Tagesablauf

Das Kindergartenjahr beginnt am 01. August und endet am 31. Juli des darauf folgenden Jahres. Das Montessori-Kinderhaus in Rotenburg ist montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr geöffnet. Über die Ferienzeiten informiert ein Kalender, der zu Beginn des Kindergartenjahres an die Eltern verteilt wird. 

Im Tagesablauf stehen die Kinder und deren Bedürfnisse im Vordergrund. Die Kinder sind die Akteure; die Lehrkräfte regen sie in der sorgfältig vorbereiteten Montessori-Umgebung zu selbstständigem Handeln an. Das Spiel ist die Arbeit des Kindes und die Atmosphäre im Kinderhaus sowie die zur Verfügung stehenden Montessori-Materialien ermöglichen den Kindern, ihren Bedürfnissen entsprechend zu lernen, Erfahrungen zu sammeln und individuelle Entwicklungsschritte zu gehen.

Dabei kommt der freien Wahl der Tätigkeit eine besondere Rolle zu:

• Das Kind darf selbst wählen, was, wo und womit es arbeiten möchte.
• Es darf die Dauer der Tätigkeit selbst festlegen.

• Es darf die Tätigkeit so lange wiederholen bis das innere Bedürfnis befriedigt ist.

Um diese Freiarbeit zu ermöglichen, gibt es im Kinderhaus einen festen Tagesablauf:

07:30 bis­ 08:30 Uhr:
Die Kinder werden von den Eltern gebracht und begrüßen einander.

08:30 ­bis 10:45 Uhr:
1. Arbeitszyklus mit individuellen Pausen und Frühstücksmöglichkeit zwischen 9:00 und 10:30 Uhr.

10:45 bis­ 11:45 Uhr:
Spielen auf dem Gelände, dem städtischen Spielplatz oder im angrenzenden Wald.

11:45 bis­ 12:15 Uhr:
Alle Kinder kommen zusammen; es wird erzählt und gesungen.

12:15 Uhr:
Erste Abholzeit.

12:15 bis 12:45 Uhr:
Lunch: Die Kinder essen gemeinsam.

12:45 bis 13.15 Uhr:
2. Arbeitszyklus, die älteren Kinder beschäftigen sich intensiv mit frei gewählten Aufgaben.

13.15 bis 13.30 Uhr:
Zweite Abholzeit.

WICHTIGE NEUIGKEITEN

Trippel 15

Wir laden ganz herzlich alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Montessori-Grundschule Rotenburg mit ihren Eltern zu uns ein!
… und alle, die an der Schule beteiligt waren
... Am 15. September feiern wir ab 15 Uhr bei uns 15 Jahre Montessori-Grundschule Rotenburg.


 

 

 

 

 

 

Besucher- & Elternstimmen