Kinderhausanmeldung

Wenn Sie am Montessori-Kinderhaus und unserer pädagogischen Arbeit interessiert sind, laden wir Sie herzlich ein, bei uns hereinzuschauen!

Sie können jederzeit im Kinderhaus hospitieren. Unter folgender Adresse können Sie mit unserem Kinderhausteam Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren:

Montessori-Kinderhaus
Kinderhausleitung: Andrea van der Werp
Kiebitzweg 8
27356 Rotenburg

Telefon 04261 / 960 620
Hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf den Anrufbeantworter; wir rufen gerne zurück.

Die vertrauensvolle und einvernehmliche Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Eltern im Sinne der Montessori-Pädagogik ist nach unserem Verständnis Voraussetzung für eine erfolgreiche pädagogische Arbeit.

Beim Hospitationsbesuch wird geprüft, ob die Pädagogik des Montessori-Kinderhauses Ihnen und Ihrem Kind zusagt, und ob eine Aufnahme sinnvoll erfolgen kann.

Der Träger unseres Kinderhauses ist verantwortlich für die Zusage zur Aufnahme in das Montessori-Kinderhaus. Voraussetzung dafür ist die Empfehlung der Aufnahme durch die Kinderhausleitung. Rechtsverbindlich für die Aufnahme ist die wechselseitige Unterzeichnung eines Betreuungsvertrages.

Besonderheiten bzgl. Kostenübernahme

Sollte es den Erziehungsberechtigten nicht möglich sein, die Elternbeiträge aufzubringen (s. Anlage 1 im Betreuungsvertrag/ Downloadbereich), können öffentliche Hilfen (Übernahme des Beitrages durch das Sozialamt oder das Jugendamt nach dem Sozialgesetzbuch) beim Landkreis Rotenburg beantragt werden.

Alle Informationen zum Elternbeitrag und Betreuungsvertrag entnehmen Sie bitte dem Downloadbereich.

WICHTIGE NEUIGKEITEN

Trippel 15

Wir laden ganz herzlich alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Montessori-Grundschule Rotenburg mit ihren Eltern zu uns ein!
… und alle, die an der Schule beteiligt waren
... Am 15. September feiern wir ab 15 Uhr bei uns 15 Jahre Montessori-Grundschule Rotenburg.


 

 

 

 

 

 

Besucher- & Elternstimmen

"Mich beeindruckt, wie unsere Kinder für wichtige alltägliche Dinge begeistert und kompetent gemacht werden!"

"Es ist schön, als Eltern die Einrichtung unserer Kinder mitgestalten zu können!"

"Ich schätze die kurzen Wege zwischen Lehrern, Eltern und Erziehern. Das macht vieles einfacher und schafft einen vertrauensvollen Umgang."