Personal Grundschule

Ulrike Hammer ist Schulleiterin und Klassenlehrerin an unserer Schule.

Sie studierte Lehramt für die Grundschule an der Freien Universität in Berlin und am Institute of Education, University of London. Danach absolvierte sie die Montessori-Diplome für die drei- bis sechsjährigen Kinder in München und für die sechs- bis zwölfjährigen Kinder in Washington, DC, USA mit der Association Montessori Internationale (www.montessori-ami.org) jeweils im Rahmen einer ganzjährigen Vollzeitausbildung. Anschließend arbeitete Ulrike Hammer für ein Jahr als Montessori-Lehrerin an der renommierten Butler School in Darnestown, Maryland, USA (www.butlerschool.org). Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland lebte sie zunächst in Hamburg, absolvierte ihr Referendariat für Grund-, Haupt- und Realschulen und machte ihr zweites Staatsexamen.

Seit 2002 lebt sie mit ihrer Familie in Rotenburg an der Wümme und baute zusammen mit einer Gruppe von Eltern die Montessori-Grundschule Rotenburg auf. Ulrike Hammer hält regelmäßig Vorträge zur Montessori-Pädagogik, u.a. beim derzeit einzigen deutschsprachigen Montessori-Ausbildungskurs der AMI in Luzern, Schweiz (www.montessori-ch.ch).


Maike Dhem kommt aus dem Nachbarlandkreis Verden und ist Lehrerin an unserer Schule.

Nach dem Abitur studierte sie Geografie, Biologie und Geologie an der Universität Bremen. Nach ihrem Diplom arbeitete sie zunächst an der Grundschule Oyten und als Museumspädagogin im Domherrenhaus Verden. Dann folgte sie dem Ruf der Küste und arbeitete als Umweltpädagogin in Schortens bei Jever. Von dort ging es 2006 an die Montessori-Grundschule nach Rotenburg. 2008 absolvierte sie das Internationale Montessori-Diplom (AMI) in Baldegg (Schweiz). Maike Dhem lebt in Rotenburg. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.


Verene Bräuner kommt aus Verden und ist Lehrerin in unserem Grundschulteam.

Sie studierte Religionspädagogik in Freiburg im Breisgau und war als Gemeindereferentin sowie als Religionslehrerin an Grund- und Hauptschulen in Freiburg, Würzburg und Verden tätig. Zusätzlich hat sie berufsbegleitend einen dreijährigen nationalen Montessori-Diplomlehrgang am Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen absolviert und belegt derzeit den BerlMont- Montessori-Diplomlehrgang in Syke. Seit dem Schuljahr 2013/14 arbeitet sie an drei Tagen in der Woche mit unseren Kindern an der Montessori-Grundschule Rotenburg. Verene Bräuner ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen.


Ann Görtz ist gebürtige Schottin und unterrichtet unsere Grundschulkinder in Englisch.

Ann hat im Glasgow Zell-Biologie studiert und in Manchester am Paterson Institut zum Thema Molekulare Onkologie promoviert. Sie arbeitete im Bereich der Klinischen Erprobung von Medikamenten in Großbritannien, Australien und Deutschland. Seit 2011 ist Ann in Deutschland ansässig und lehrt seit 2015 Englisch an der Montessori-Grundschule Rotenburg. Ann lebt mit ihren drei Kindern und ihrem Mann in Rotenburg/Wümme.


Ellen Keusen ist Naturerlebnispädagogin und einmal in der Woche mit den Kindern in der Natur unterwegs.

Ellen absolvierte nach dem Abitur ein Studium im Bereich technischer Umweltschutz und arbeitete in diesem Bereich sowohl in Kiel als auch in Achim. 1998 gründete sie zusammen mit anderen Eltern den Naturkindergarten Rotenburg und ist seitdem eine begeisterte Anhängerin der Naturpädagogik, die sie sowohl Kindern als auch Erwachsenen in verschiedenen Bereichen gerne nahe bringt. Dazu gehören Fortbildungen für Pädagoginnen, Kräuterseminare, Walderlebnisgruppen etc. In der Zwischenzeit hat sie ein Psychologiestudium und eine mehrjährige Naturtherapieausbildung abgeschlossen. Studienbegleitend war sie in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis tätig. Derzeit arbeitet sie beim Diakonischen Werk Rotenburg und ist für allgemeine Sozialberatung zuständig. Ellen Keusen lebt mit ihrer Familie in Rotenburg.

WICHTIGE NEUIGKEITEN

Trippel 15

Wir laden ganz herzlich alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Montessori-Grundschule Rotenburg mit ihren Eltern zu uns ein!
… und alle, die an der Schule beteiligt waren
... Am 15. September feiern wir ab 15 Uhr bei uns 15 Jahre Montessori-Grundschule Rotenburg.


 

 

 

 

 

 

Besucher- & Elternstimmen

"Mich beeindruckt, wie unsere Kinder für wichtige alltägliche Dinge begeistert und kompetent gemacht werden!"

"Es ist schön, als Eltern die Einrichtung unserer Kinder mitgestalten zu können!"

"Ich schätze die kurzen Wege zwischen Lehrern, Eltern und Erziehern. Das macht vieles einfacher und schafft einen vertrauensvollen Umgang."