Intellektuelle Charakteristiken

Maria Montessori beobachtete, dass Kinder ab etwa sechs/sieben Jahren damit beginnen, ihren Verstand zu entwickeln und sich die Fähigkeit herausbildet, unter Zuhilfenahme einer steigenden Vorstellungskraft abstrakt zu denken.

Fachspezifische Bereiche werden durch die „Großen Erzählungen“ (siehe auch den Unterpunkt "LERNPLAN, ZUGESCHNITTEN AUF DIE BEDÜRFNISSE DES GRUNDSCHULKINDES") eingeführt, um die Vorstellungskraft zu entflammen und die Grundlage für intellektuelle Erkundungen und kritisches Denken zu legen.

Besucher- & Elternstimmen

"Mich beeindruckt, wie unsere Kinder für wichtige alltägliche Dinge begeistert und kompetent gemacht werden!"

"Es ist schön, als Eltern die Einrichtung unserer Kinder mitgestalten zu können!"

"Ich schätze die kurzen Wege zwischen Lehrern, Eltern und Erziehern. Das macht vieles einfacher und schafft einen vertrauensvollen Umgang."